PDF Ausdruck			      Home
  


Udo Frentzen
Benfleet Str. 13
50858 Köln
http://www.bio-misuses.info
Überarbeitete Version 2016



Sehr geehrte Damen und Herren,

ich schreibe, um über weit verbreitete Missbräuche moderner biologischer, chemischer und 
Strahlen erzeugender Technologien zu berichten. Sie werden eingesetzt von den Sicherheits-
diensten heute vorherrschender Mächte, einer Koalition Dritter Welt Länder und privaten, un-
abhängig Bürgerwehren in einem verdeckten, schmutzigen, globalen B-C-R Krieg.

1) Einführung Seite 1
2) Politische Konstellation 2
3) Durchsetzungskonzepte 3
4) Kommandozentralen 3
5) Globales System von Arbeitslagern 4
mit 5g) Sezierlagern und Missbräuchen der Genetik 7
6) Macht 13
7) Ausblick 14
1) Einführung Die US CIA erforscht seit den späten 40er Jahren in ihren bio-chemischen Laboratorien syste- matisch in der Natur gefundene und synthetisierte Toxine für ihre eingreifenden Wirkungen auf den menschlichen Körper auch anhand exotischer Pflanzen und Tiere, Voodoo Ritualen, pseudo- medizinischer Experimente in Nazi Konzentrationslagern. Sie weiteten ihre F&E Bemühungen in den 50er Jahren rapide aus und synthetisierten neue Klassen von Giftstoffen, in Ziel verwerflich und strafbar, um psychologische, physiologische, neurologische und genetische Funktion von Pflanzen, Tieren und Menschen zu manipulieren. Parallel mit dem US Militär und NATO entwick- eln sie ein Arsenal nichtkonventioneller, lähmender bis letaler biologischer, chemischer und strahlender Mikrowaffen der Massenvernichtung. In einem Großprojekt mit einer Vielzahl von Unterprojekten erforschen sie Anatomie und Neu- rologie der zentralen, enteren und peripheren Nervensysteme mit ihren kodierten bio-neuro aktiven elektro-magnetischen Feldern im absichtlichen Missbrauch neurologischer Techniken, um die bio-chemisch-elektrischen Prozesse zu manipulieren, denen spirituelles, ethisches, sozia- les, intellektuelles, motivationales, emotionales, sinnliches, motorisches und sexuales Verhalten zu Grunde liegen. In einem anderen Großprojekt erforschen sie Strukturen und Mechanismen des menschlichen Genoms im absichtlichen Missbrauch von DNA Mutations-, Hybridisierungs- und Rekombina- tionstechnologien, um mit Einschnitten im Genotyp Veränderungen im Phänotyp und Verschie- bungen im menschlichen Genreservoire zu bewirken. Als Ziel gilt der Bau der ersten 'Biologischen Bombe' zum Einsatz mit Genom einschneidenden Toxinen in Friedenszeiten zur dosierbaren, flächendeckenden Massenvergiftung von Lebensmittel- und Wasservorräten sowie Massen- kontrolle individueller psychologischer, physiologischer, neurologischer und genetischer Prozesse heimischer und ausländischer Bevölkerungen. Heute hat der Stand der Mikrowaffentechnik mit technologisch-industrieller Produktion und flächendeckendem, systematischem Einsatz von nichtgenetischen Giftstoffen die elekto-magne- tisch-bio-chemische Programmierung psychologisch-sozialer Verhaltensbilder von mehr als einer Milliarde Menschen aller Gesellschaftsschichten im Jahr weltweit realisiert.
PDF Ausdruck 1 Home

2) Politische Konstellation

Nach WW II steigen die US zur globalen Supermacht im Besitz von Atomwaffen auf.
Sie halten sich formal an die konstitutionelle Demokratie, Menschenrechte und Freiheit.
Sie beziehen die ideologische Position der hegemonialen Politik als Weltordnung mit politisch-
ideologischer Blockbildung aus Satellitenstaaten und Rollenzuteilung.
2a) Treibende Kräfte sind die politisch-militärisch-geheimdienstlich-industriellen Machteliten.
Politisch-militärisch-soziale offene und geheimdienstliche Ziele werden vom Nationalen Sicher-
heitsrat als entscheidendes Gremium der National Security Community festgelegt. Sie spannen 
ein globales Netzwerk richtungsbestimmender Machtlinien aus.
Sie betreiben mit der Gegenmacht Russland einen Wettkampf um den ersten Platz in Ideologie, 
Propaganda, Blockbildung, Waffen, Raumfahrt, Wissenschaft, Technologie, Ressourcen, Anwen-
dungen, geo-politisch-soziale Strukturen und Unzucht.
2b) Offenes Ziel ist globale Überlegenheit mit Einfluss und Gewinn durch eine Vorreiterrolle in 
Wissenschaften, Technologien, Ressourcen, Anwendungen und deren professionellen Feldern mit:
   b1) vitaler nationaler wirtschaftlichen Basis, freiem internationaler Zugang zu Ressourcen, vor-
   teilhaften Handelsbedingungen und internationaler Arbeitsteilung.
   b2) weltweiter Präsenz der Streitkräfte, Doktrin massiven Gewalteinsatzes, glaubhafter Ab-
   schreckung durch ABC Waffen zur mehrfachen Vernichtung, aggressiven Waffenentwicklungs-
   programmen, technologischer Überlegenheit des Militärs und der Sicherheitsdienste.
2c) Verdeckte Ziele arbeiten auf kontrollierende Dominanz und fremdseitige Abhängigkeit hin.
Sie sind durch exekutive Anordnung autorisiert, obwohl sie Verstöße gegen den Willen der Bür-
ger, verfassungsrechtliche Maßstäbe und internationale Konventionen bedeuten. Sie umfassen:
   c1) Monopol in Sicherheitsschlüsseltechnologien, Kontrolle über größere F&E Programme, Über-
   wachung des gesamten Informationsflusses, Punktzensur aller öffentlichen Medien, Soziale Pro-
   grammierung mit Kontrolle über politische, religiöse, wirtschaftliche, soziale Strukturen und 
   Prozesse, Manipulation individueller psychologischer Profile und in Planung demographischer 
   Strukturen ganzer Bevölkerungen, um alle Individuen, Gesellschaften, Regierungen, Ressourcen 
   in das Machtnetzwerke einzubinden.
   c2) Der verdeckter Krieg hat im In- wie Ausland bereits zur Friedenszeit begonnen.
   Schlachtfelder sind z. B. Information, soziale Strukturen und Prozesse, Kultur, Psychologie, So-
   ziologie, Lebenswissenschaften, Neurologie, Genetik, Ökologie und Klima.
   c3) Methoden sind verdeckte Einsätze mit neusten Technologien und durchgehende Korruption.
   c4) Offener Krieg ist umdefiniert von der Fortsetzung diplomatischer Bemühungen mit anderen 
   Mitteln zur örtlich begrenzten Beseitigung oppositioneller Widerstände.
   c5) Als Fassade dienen brüchige Vorhänge wie ein rechtsstaatliches Grundgesetz, Illusionen, alt 
   hergebrachte Etiketten, Political Correctness und Zensur von System/Sicherheitskritik.
   c6) Achillesferse der Geheimpolitik ist die Perversion aller gottgegebenen Institutionen.
2d) Konsequenzen sind z. B.:
   d1) Sicherheit basiert nicht mehr auf Gesetz, sondern öffnet das Tor für high tech Verbrechen.
   d2) Eine verdeckte Verfassungsrevolution hat einen militant nationalistischen Staat errichtet.
   d3) Anhaltende Kriegsführung von WW I zum WW II zum Kalten Krieg zum Anti-Terror Krieg.
   d4) Massive Menschenrechtsverletzungen und Nichtanerkennung internationaler Konventionen.
   d5) Erstickung aller Symbole der Emanzipation des Menschen durch den Telos des Verstandes.
2e) Eine Koalition der Mehrzahl Dritter Welt Länder, unterstützt durch Russland, und mehrere 
private, unabhängige Bürgerwehren haben die Sicherheitsdienste der Westlichen Atommächte 
und NATO, Russlands, Japans, Deutschlands, Israels und Saudi Arabiens untersucht, deren Ein-
satzgeräte gestohlen, Lager geplündert, technologisch-operative Verfahrensweisen ermittelt, 
Kommandozentralen kopiert und unter einer scheinbar ruhigen Oberfläche diese Operationen in 
einen verdeckten, schmutzigen, globalen high tech Krieg zwischen allen bestehenden und sich 
neu formierenden Gruppen ausgeweitet. Ihre Hauptziele sind weit gefächert:
   e1) Information über den Entwicklungsstand von bio-chem-rad Waffen.
   e2) Absicherung gegen Bedrohungen von B-C-R Mikrowaffen.
   e3) Vorherrschaft mit globalem Einsatz von B-C-R Mikrowaffen.
   e4) Politisch-militärisch-soziales Gegengewicht gegen die Westlichen Mächte.
   e5) Unterdrückung jedweden Versuchs der Veröffentlichung von geheimdienstlichen Methoden.
   e6) Rache für Folter, Mord und 500 Jahre entmenschlichender Behandlung.
   e7) Moralische Entrüstung, Machtmissbrauch verworfener politischer Führung flach zu legen.
					2

3) Durchsetzungskonzepte

Die globale Agenda der langfristigen politischen Einflusssicherung, -kontrolle und -erweiterung 
wird durchgesetzt in der kollektiven politischen und sozialen Realität und dem individuellen
politisch-sozialen Verhalten.
3a) Vorrang sicherheitspolitischer Planungen über nationale, allgemeine öffentliche Interessen, 
die einen Ausgleich mit demokratischen Mechanismen über soziale Gewichte und Sachdiskus-
sionen finden, wird erreicht durch Repräsentation in Sicherheitsausschüssen der Legislative, 
Judikative, Exekutive, politischen Parteien, privaten Institutionen, durch Politisierung in den 
Medien zur Unterstützung und Rechtfertigung des Sicherheitsapparates, totale Informations-
kontrolle und soziale Programmierung aller Bereichen der Gesellschaft.
Vorrang sicherheitspolitischer Planungen über internationale, allgemeine öffentliche Interessen 
der Gemeinschaft der Nationen wird erreicht durch ein globales System von Klientenstaaten im 
kontinuierlichen, kollaborierenden Abgleich von Interessen mit unterstützenden diplomatischen 
Netzwerken z. B. transatlantischen und -pazifischen Partnerschaften. Ihre professionellen po-
litisch-sozial-kulturell entscheidungstreffenden Eliten werden in ihre Ämtern mit Formations-,
Reorientierungs-, Kooperations-, Bildungs-, Führungstraining und offenen Anreiz- und verdeck-
ten Hilfsprogrammen gehoben.
3b) Verdeckte Geheimdienstoperationen setzen die Vorgaben in die Realität um. Das traditionelle 
Ziel, einen Gegner ohne äußere Gewalt durch Subversion und Korruption von innen zu Fall zu 
bringen, ist ersetzt durch den Aufbau eines steuerbaren, stabilen, inner- und fremdstaatlichen,  
öffentlichen Meinungs- und Handlungsumfeldes, das in ein globales politisch-militärisch-soziales 
Machtnetzwerk eingebunden ist. Der Schwerpunkt des Expansionsstrebens hat sich von diplo-
matisch-militärischen Anstrengungen auf verdeckte Operationen verlagert.
Oberste Priorität ist totale Geheimhaltung, die ein lückenloses Frühwarnsystem voraussetzt, das 
Sicherheitsbedrohungen gegen Personal, geheimdienstliche Ziele und Methoden aufspürt. Die US 
NSA z. B. beschäftigt über 50 000 Verwaltungsfachleute, Analysten, Wissenschaftler, Techniker 
und Einsatzpersonal landesweit zur Überwachung des Informationsflusses. Jedweder Versuch der 
Veröffentlichung eines Opfers klinischer oder rechtlicher Beweise wird von Hit Teams unter-
drückt. Die Themen System und Sicherheit sind Tabu. Eine Geheimdienstjury hat Macht über 
Leben und Tod.
Zur totalen Informationskontrolle betreiben Spione die Verwanzung mit illegalen Abhör- und 
Videogeräten von jedem Haushalt, Arbeits- und öffentlichen Platz in der Welt. Jeder Person 
werden Multisensoren und Sender eingeschossen, um sie in allen ihren Gebeten, Reisen, intel-
lektuellen, beruflichen und sozialen Aktivitäten über alle Phasen des Tages von Kindheit zum
Ableben zu verfolgen. Gehirnstromgraphiken entschlüsseln z. B. Stimmen, Bilder und Gedanken.
Genetische Fingerabdrücke listen die gesamten Genabfolgen der Chromosomen auf. Die Daten 
werden zur Auswertung via Microchipsensor, -sender, -verstärker und Satellit an die Groß-
speicherrechner in der Kommandozentrale weitergeleitet.
3c) Technologien sind die praktischen Werkzeuge der ausführenden Arme. Die US und NATO 
Länder sind weltweit die größten Forscher mit Überlegenheit in Wissenschaft und Anwendung.
US/NATO Forschungskomitees der militärischen, geheim- und sicherheitsdienstlichen Agenturen 
(z. B: Defence Advanced Research Projects DARP) entwickeln das Arsenal an kompakten Waffen-
systemen über das Konfliktspektrum aus einer Vielzahl größerer Forschungs-, Entwicklungs-, 
Test- und Einsatzprogrammen, die angeboten, vergeben, getestet, operativ installiert, verwaltungs-
mäßig zugeordnet und institutionalisiert werden. Waffenentwicklung aus modernen Technologien 
soll bequemer, schneller, schwerer und genauer zuschlagen als vorhergehende und menschlich-
materielle, wissenschaftlich-technologische Möglichkeiten im All, in der Luft, zur See, zu Lande 
von Einzelne bis Massen vernichtende, lähmende bis tötende, abfangende bis aufhaltende bis 
vergeltende Waffen ausschöpfen, hauptsächlich in Missbräuchen der Bereiche Physik, Chemie, 
Biologie, Genetik, Medizin und Informatik. Circa 40% des US Militärbudgets mit totaler Geheim-
haltung fließt in 50 000 Schwarze Projekte der Forschung, Tests und Einsätze mit Kommando-
zentralen und einem System von Arbeitslagern. Entwickelt werden neue Klassen von Mikrowaffen 
und Giftstoffen, ihre Technologie der 'Schlüssel zur Macht' im 21. Jahrhundert, die physiologisch-
neurologisch-genetische Funktionen manipulieren und zumeist des Menschen innere Freiheiten 
von Gedanke und Bewegung verstümmeln. Toxine sind z. B. Verunreinigungen, bio-chemisch-
genetische Agenzien, elektrischer Strom, elektro-magnetisch-thermisch-optisch-akustische Wel-
len-Teilchenstrahlungen und neurologisch kodierte Fehlinformationen.
					3

4) Kommandozentralen

4a) Die Sicherheitsagenturen der Westlichen Mächte setzen geheimpolitische Ziele in ihren 
Ländern mit internationalen geheimdienstlichen Abkommen und Arbeitsteilung durch. Die US 
CIA/NSA/FBI, der britische MI 5-6, der französische DGSE und der deutsche BND/MAD/AVS 
steuern von ihren nationalen Kommandozentralen ihre Regierungsbedienstete, in der allgemei-
nen Bevölkerung Gruppen, die als Dissidenten angesehen werden wie Sympathisanten opposi-
tioneller ideologischer Lager. Die militärischen Abwehrdienste steuern von ihren nationalen 
Kommandozentralen Militärpersonal, in der Bevölkerung Gruppen wie Antikriegsaktivisten und 
Wehrdienstverweigerer. Die Sicherheitsorgane Westlicher Industrien überwachen leitende Ange-
stellte und Arbeiter und innerhalb der Bevölkerung arbeits- und wirtschaftskonformes Verhalten.
4b) High tech Kommandozentren wie z. B der US Special Operational Command (SOC) liegen 
innerhalb von Sicherheitszonen. Sie überwachen die Produktion der Giftstoffe, Lagerung, Ein-
sätze mit Einschuss- und Aktivierungssystemen, ein globales Satelliten Überwachungs-Tele-
kommunikationsnetzwerk, einzelne Agenten, -gruppen, -fronten und verdeckte Operationen.
Eingehenden Informationen werden von Großrechnern gesammelt und geprüft.
Giftträger in Form von mikroskopisch kleinen Perlen, die Giftstoffe in Gelatinehaut oder Folie, 
einen Mikrochip, Empfänger, Sender, Nanoroboter enthalten und winzige Abhör- und Videogeräte 
und bio-chemisch-elektrisch-thermisch-genetische Sensoren werden in Millionenstückzahl im Mikro-
chip-Präzisions-verfahren hergestellt. Als Depotgiftkugeln werden sie direkt implantiert oder 
auf einen Träger platziert, z. B. eine unbeteiligte Person oder jedweden Gegenstand des täg-
lichen Gebrauchs oder in ein Wasserreservoir oder jedwede Stufe der Nahrungskette oder auch 
auf eine im Weltraum in Umlaufbahn stationierte gleitende Kapsel - fliegende Drohne, um elek-
tronisch in die Nähe des Ziel gesteuert zu werden. Sie können wiederholte Male aus winzigen, 
mehrschichtigen, kurzhaarförmigen Luftdruckpistolen über einen Radius um die 10 Meter ver-
sprüht und in die Haut des Opfers eingeschossen werden. Nobots, mechanische Nanoroboter, 
rangieren die Perlen in das angezielte Zellgewebe. Sie werden eingesetzt: einzeln und mas-
senweise, konzentriert und uniform, nah und weit verteilt, zufällig und gezielt, gestreut und 
systematisch, begrenzt und unbegrenzt, in geschlossenen und offenen Medien, gebunden und 
epidemisch, lagernd und akut und elektronisch durch ein zeitgesichertes, vorprogrammiertes 
Kennsignal oder Geräusch oder Stimme oder im Körper Toxinkonzentration oder neurologischen 
Prozess erkennend freigesetzt.

5) Globales System von Arbeitslagern
Die Durchsetzungsoperationen aller Seiten umfassen ein weltweites System von Arbeitslagern.
Lagerwärter werden als Späh, Passier, Überwachungs, Täuschungs und Hit Teams geführt.

5a) Vernichtungslager: Todeskommandos eliminieren mehr als ein tausend Menschen im Jahr.

5b) Gaskammern: Einsatzgruppen verseuchen mit Giftgasen tausende von Menschen im Jahr.

5c) Strahlungslager: Einsatzgruppen verkrüppeln mit Strahlen tausende von Menschen im Jahr.

5d) Sadismus- und Sodomielager: Einsatzgruppen führen Milliarden Vergiftungen im Jahr durch.

5e) Verhaltenssteuerungslager: Einsatzgruppen vergiften Millionen von Menschen im Jahr.

5f) Subversionslager: Agenten betreiben grobe Menschenrechtsverletzungen weltweit.

5g) Sezierlager: Einsatzgruppen testen neue Giftstoffe an Millionen von Menschen im Jahr, z. B. 
zur Verhaltensprogrammierung mit genetischen Agenzien.

5h) Täuschungslager: Spione protokollieren elektronisch zur Kontrolle des Informationsflusses 
hundert Milliarden Gespräche, Objekte wie Gebäude, Geräte, Dokumente, elektronische Daten 
und individuelle Gehirnströme, genetische Fingerabdrücke, physiologische Prozesse pro Tag.

5i) Die Totale Lüge propagierend, im Namen der Menschlichkeit unterdrücken sie die Veröffent-
lichung der Entfesselung vielfältiger, unkontrollierter Gefahren der Vernichtung von Millionen 
von Menschen mit möglicher Ausrottung der Menschheit.
					4

5a) Es gibt keinen Staatssicherheitsdienst einer größeren Macht, der nicht unmarkierte Massen-
gräber angelegt hat. Auch der militärische Abschirmdienst der NATO betreibt ein Todeskom-
mando, das Terroristen beseitigt, die in Vorbereitungen abgefangen werden, ausländische 
Agenten, die in Sicherheitsbereiche eindringen, Verräter, die Sicherheitsinformationen verkaufen, 
Deserteure, denen hinter feindlichen Linien nachgestellt wird, Risikopersonen, die Personal und 
Operationen gefährden und Kritiker, die öffentliche Wirkung entfalten.
Die Hinrichtungen sind Operationen mit Vorrang, gut organisiert und lautlos. Ein kleines Militär-
gericht überprüft den Tatbestand, der Verurteilte wird mit Depotgiftkugeln aufgepumpt, elek-
tronisch markiert, in eine entlegene Gegend abbestellt oder es wird bis zu einer entfernten Reise 
gewartet, der Tod folgt im Unfall oder Zusammenbruch, die Todesurkunde weist eine natürliche 
Todesursache aus. Wo Isolation nicht möglich ist, wird er diskreditiert und über Zeit mit einer 
tödlich verlaufenden Krankheit wie Krebs beseitigt.
Gestellte fremde Agenten und Doppelagenten im eigenen Lager werden z. B. auch bei der NATO 
an rücklings gekreuzten Armen über einem Wandpissoir im Keller eines entlegenen Standorts 
aufgehängt, um sie mit mechanischen, elektrischen, strahlenden und bio-chemischen Mitteln wie 
CIA Psycho- und Sodomiedrogen für 2 – 8 Tage zu foltern. Das Opfer ist tot, wenn alle Körper-
flüssigkeiten zu tropfen aufgehört haben.

5b) Aussortiert für Gaskammern werden hauptsächlich mit dem Kopf arbeitende Personen, die 
ideologisch nicht akzeptable Meinungen vertreten wie die Führung einer Oppositionsbewegung, 
differierende Journalisten, Anwälte, Ärzte, Wissenschaftler und Künstler. Militärische Nervengase 
greifen das zentrale Nervensystem in spezifischen Funktionen an, Wachbewusstsein, Gedächt-
nis, Konzentration, Reaktion, Koordination und Balance, das periphere Nervensystem mit Verlust 
von Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Empfindungsvermögen. Industrielle Giftgase sind oft 
krebserregend, die zuerst die Leistungsfähigkeit der Lungen, dann aller physiologischer Funk-
tionen herabsetzen und über längere Einwirkung zu Tumorwachstum führen. In Schändung der 
Würde des Menschen und seines Verstandes werden seine intellektuellen und physischen Kräfte 
bis zur Unfähigkeit verkrüppelt, einfache Aufgaben des täglichen Lebens auszuführen.
Von Ampullen werden ganze Straßenzüge, Gebäude, Züge, Busse, Autos, Versammlungshallen 
und Schwimmbäder vergast. Nervengaspellets werden jedwedem Gegenstand des täglichen 
Gebrauchs wie Verpackungen, Zeitungen, Büchern, Kleidung und Werkzeugen angeheftet, das 
Auslösesignal ist auf maximale Konzentration zur Zeit der Anwesenheit berechnet. Die Wände 
der Wohnung des Opfers werden mit geruchlich nicht wahrnehmbarer Dosierung glasiert, die 
über Langzeitakkumulation wirkt, wenn nicht das Schlafzimmer selbst als Todeszelle dient.
H. Kohl und B. Netanjahu haben Gaskammern in Kirchen und in der Nähe von Stätten ehe-
maliger Nazi Konzentrationslager betrieben.

5c) Strahlungslager umschließen Terroristen, Eindringlinge, Grenzüberläufer, Geheimnisträger 
wie Wissenschaftler in der Sicherheitstechnik, gesuchte Personen und manipulieren Menschen-
mengen zur Aufruhrkontrolle und -fabrikation. R-Guns setzen den Energiefluss von sphärischen 
Wellen und gebündelten Strahlen ein von Lasern mit Licht und Wärme, Emittern mit elektro-
magnetischer und akustischer Strahlung, Teilchenbeschleuniger mit subatomaren-atomaren Teil-
chen und radioaktiver α-, β-, γ Strahlen. Reguliert werden Querschnitt, Stärke, Wellenlänge, 
Frequenz, Strahldauer und Zeitmuster. Personen werden an ihren bio-physiologisch-neurolo-
gischen elektro-magnetischen Feldern über einige Entfernung drahtlos ohne Implantat mit 
Lichtgeschwindigkeit gefunden, in Koordinaten erfasst, identifiziert, verfolgt, gehirnverbunden, 
gelesen, fehlinformiert, manipuliert und gefoltert mit induzierten, verzerrten Wahrnehmungen, 
Gefühlen, Worten, Bildern, Gedanken, Erinnerungen, physiologischen Funktionen und erzwun-
genen Verhaltensreaktionen. In Synthetischer Telepathie greifen kodierte elektro-magnetische 
Signale in biologisch feldsensibles Gehirn- und Körpergewebe ein.
Die Umgebung mit Menschen und Geräten wird flächendeckend, kontinuierlich, gleichzeitig aus 
der Entfernung an allen Dateneingangs-, -verarbeitungs- und -ausgangstellen telemetrisch ge-
lesen. Geräte werden zudem programmiert, gestört, ausgebrannt und geschmolzen.
Digitale, mikrotechnologische Geräte ermöglichen eine drahtlose, präzise, schnelle Kommuni-
kation über große Entfernungen. Sie werden verwandt in vom Mensch getrennten Werkzeugen, 
Prothesen und als transhumane Implantate. Ein Cyborg hat ein Mikrochipimplantate im zen-
tralen, enteralen oder peripheren Nervensystemen als neuro-biologische - datenverarbeitende 
Schnittstellen zur Steigerung oder Minderung einer physiologischen Funktion. Z. B. beschleu-
nigen sie in gängiger militärischer Praxis die Bodenstation - Pilot Beobachtung, Kommunikation 
und Reaktion.
					5

5d) Aussortiert für Sadismus- und Sodomielager werden Aktivisten wie Menschen  und Bürger-
rechtler in Verteidigung unpopulärer Fälle, Systemkritiker von Staatsorganen, Presse und freiem 
Markt, Umweltfürsprecher, radikale Gruppen von Minderheiten, politisch querschießende Bürger 
wie Aufdecker von Korruptionsaffären, Paparazzi der Skandalpresse, Blogger von alternativen 
Medien, Aussteiger aus dem Konkurrenzkampf, Sicherheitsrisiken wie Soldaten, die aus Gewis-
sensgründen verweigern, Überläufer von oppositionellen Lagern, gewaltanprangernde Pazifisten 
und moralische Stimmen wie Personen des Glaubens, Überzeugung, Kultur und Leistung.
Vorhöfe der Lager sind ein Feld für Auszubildende mit elektronischer 24/7/52 Überwachung in 
allen Lebensbereichen zur Anschwärzung, Verleumdung, Einschüchterung, Isolierung, Diskrimi-
nierung, Behördenbelästigung, Cyberkriminalität, Einbruch, Kontamination, Sachbeschädigung, 
Urkundenfälschung, Täuschung, Betrug, Provokation, unberechtigten Einweisung in eine psychia-
trische Anstalt, gerichtlichen Bevormundung, widerrechtlichen Inhaftierung und Verweigerung 
von karitativer, ärztlicher, polizeilicher und rechtlicher Hilfe.
   d1) Es gibt keine psychische oder physische Funktion im Körper, die nicht electro-magnetisch-
   bio-chemisch stimulier- und reizbar, stabilisier- und aufrecht erhaltbar, sensibilisier- und aus-
   weitbar, vereng- und abnutzbar, entspann- und reduzierbar, unterbrech- und verzerrbar wäre:
   - Chemische Vergewaltigung jeder Orts und Zeit reduziert durch Blocker des Opfers Verstan-
     des-, Antriebs-, Empfindungs- und körperliches Leistungsvermögen, die dann von einer Viel-
     zahl von Sodomiedrogen überlagert werden und steuern in Folge den sexuellen Antrieb, ero-
     tische Reize, Emotionen, Sensibilität der Geschlechtsorgane, Ausscheidung der Schweiß-
     drüsen, Geschwindigkeit, Ausdauer, Erschöpfung, Schlaf, Traum und Kater. Induzierte Bilder 
     von Perversitäten regen zu diesen an, wobei Stimulanzien oft nach zuvor gemessenen Ge-
     hirnstrommustern synthetisiert wurden.
     Die gezeugten Kinder werden in ihrer weiteren Entwicklung verfolgt.
   - Induzierte physiologische Zustände sind z. B. anhaltende, dem Zusammenbruch nahe Er-
     schöpfung, Herzkreislaufschwäche, Rücken- und Muskelschmerzen, Bewegungseinschränkun-
     gen, Schlafstörungen, Hyperstress, Totalentspannung und rapide Alterung.
   - Induzierte emotionale Zustände reichen von Vorfreude bis Sättigung, Zuversicht bis Verzweif-
     lung, Übermut bis Schüchternheit, Kühnheit bis Angst, Sorge bis Gleichgültigkeit, Hypersen-
     sibilität bis Gefühllosigkeit. Ein forcierter Todeswohlrausch kann jede Folterqual überlagern.
   - Induzierte Geisteszustände verfälschen Bewusstsein, Willensbildung, Vorstellung, Gedächtnis 
     und Denkprozesse bis zur Fehlfunktion mit Widerstandslosigkeit gegen Schwierigkeiten und 
     Härten. Spezifische Fähigkeiten wie abstraktes Vorstellungsvermögen, Sprachbildung, Rechen-
     fähigkeit, Logik, Gedächtnis und einzelne geistige Interessen können ausgeschaltet werden. 
     Blasphemie des Heiligen Geistes wird durch Stimulierung fixierter, exzentrischer theologischer 
     Ideen und des Mitteilungsbedürfnisses angestoßen. Im langzeit psychologischen Terror wer-
     den mehrere neurologische Prozesse periodisch bis zu Extremen wie Krampf, Halluzination 
     und Delirium angeregt, um keine erholende Entspannungsmomente zuzulassen.
   - Insgesamt werden des Opfers persönliche Entwicklung, Identität und Charakter, insbesondere 
     seine politisch-ethischen Überzeugungen abgenutzt, geschändet und im Bodensatz der Prosti-
     tution erstickt, um Traumatisierung, irrationales Verhalten und selbstzerstörerische Gewohn-
     heiten einzuleiten, die dann im totalen Personalitätskollaps enden. Das Opfer, oft mit einer 
     Depotgiftkugel eingeschossenen Verschärfung eines bestehenden Leidens, induzierten Sterili-
     sation und einer schleichenden Krankheit wie Tumorwachstum in den Genitalien, wird aus 
     seiner beruflichen Laufbahn geworfen, auf sozialer Ebene isoliert, seiner Grundrechte, sozial-
     staatlichen und familiären Auffangnetze beraubt und mit einer Psychose diagnostiziert. Es ist 
     dem Tod auf der Straße überlassen.
   d2) Einsatzgruppen vergiften von Depot für Jahre abrufbar Wasser- und Lebensmittelvorräte 
   vom Beginn der Nahrungskette bis zum ausgewählten Opfer, im Reservoir, beim Lebensmittel-
   hersteller, Lieferanten, Verarbeitungsbetrieb, Großhändler, Supermarkt, Restaurant, in der 
   Wohnung und auf dem Versandweg über Wiederverpackungs- und Versiegelungsanlagen. 
   Toxisch verseucht, über Hautkontakt aufgenommen, werden Gegenstände des täglichen Ge-
   brauchs wie Werkzeuge, Erste Hilfe Vorräte, Hygieneartikel und Kleidung direkt oder über 
   Wäschetrockner.
   d3) Sadismus- und Sodomielager als staatliche und private Aussonderungsanstalten sind um 
   die ganze Welt eingerichtet worden und decken in Masseneinsätzen ganze Regionen, ethnische 
   Gruppen und politische Fraktionen mit Sodomiedrogen. Z. B. haben US Stationierungstruppen 
   in früheren besetzten Gebieten wie in Deutschland nach Ende von WW II (1945) systematisch 
   Anti US/Cold War Aktivisten und in Panama nach der Invasion (1989) die Parteigänger von 
   General Noriega verfolgt.
					6

5e) Aussortiert für Lager der Verhaltensmanipulation werden meistens unbequeme mittelstän-
dische Beamte, Angestellte, Facharbeiter und die allgemeine Bevölkerung. Auf erster Ebene wird 
individuelles Verhalten in seinen elementaren Bedürfnissen unterdrückt oder angeregt wie Bewe-
gungs- und Schlafbedürfnisse, Appetit und Durst, Hygiene und Schönheitspflege. Auf zweiter 
Ebene wird die Gemütslage manipuliert von Geiz zur Kaufsucht und von Stress, Widerwillen zum 
Verlangen nach Anerkennung und Herrschsucht. Auf dritter Ebene wird die Motivation gekappt 
zur Lethargie oder angestachelt zum blinden Antrieb trotz Erschöpfung oder Scheiterns. Auf 
vierter Ebene werden einzelne Interessen gedrosselt oder forciert, während allgemeine Aufmerk-
samkeit und ethisches Bewusstsein zur Gewissenslosigkeit abgestumpft werden. Die Giftstoffe 
werden überwiegend von Depot langzeitig in kleinen Mengen abgegeben, um gewohnheitsmäßige 
Verhaltensweisen zu prägen.
Soziale, kommunikative Fähigkeiten wie Zusammenarbeit in Gruppen und hierarchischen Struk-
turen werden über die Gemütslage manipuliert von Schüchternheit zur Feindseligkeit, über die 
Motivationssteuerung von Aufgabe zum Intrigenspiel, durch Induktion von Nervosität, Stottern 
und Zittern. Insgesamt werden des Opfers körperliche Verfassung, persönliche Entwicklung, Aus-
bildung, berufliche und gesellschaftliche Karrieren vorausbestimmt.
Exxon z. B. stabilisiert Firmenpersonal und deren Familien, um langzeitig produktive, verlässliche 
Arbeitsleistungen zu erzielen.

5f) Subversionslager sind Auslandsunternehmen. Auch in befreundeten Nationen, die als be-
währte Verbündete gelten, setzt ein Geheimdienst seine Geheimpolitik zur globalen Vorherrschaft 
mit verdeckten Eingriffen durch: zur Realisierung politisch-militärischer Interventionen, freiem 
Informationsfluss und Zugang zu offenen Märkten für Ressourcen mit Abschirmung des eigenen 
Marktes durch Hürden von Know-how, Technologie, Infrastruktur und Finanzierung, Verwaschen 
von kultureller Identität, Subversion moralischer Institutionen, Korruption der politisch-sozialen 
Struktur durch Manipulation der öffentlichen Presse und Unterdrückung eigenständig wach-
sender, vitaler wissenschaftlicher, technologischer, wirtschaftlicher und finanzieller Bereiche, 
Fragmentierung politischer Allianzen, Profit von ihren Kriegen, insgesamt zur Dominanz mit 
fremdseitigen Abhängigkeiten, eigene Überlegenheit durch Entschlossenheit, Ressourcen, Masse, 
Größe, Mittel, Vielfalt und Reseven.
Die Geheim-, Abschirm-, Sicherheitsdienste werden im erforderlichen Umfang ausgebaut, um die 
Ziele der Geheimpolitik zu realisieren und wenn nötig nachzusetzen. Methoden sind:
   f1) Sammeln und Auswerten von Agentur eigenen Informationen.
   f2) Kontakte mit Anwerbung, Beratung, Fehlinformation, Urkundenfälschung, Diebstahl, Bestech-
   ung, Erpressung, Prostitution, finanzielle Förderung und Teilhaberschaft.
   f3) Verkauft werden vertrauliche Informationen, billige Kredite, logistische Hilfsgüter, Nutzungs-
   rechte, Telekommunikationssysteme, Spezialtechnologien, B, C, R Waffen.
   f4) Das Kernstück bleibt die verdeckte Operation in allen Gefahrenzonen mit Informations-
   abschöpfen, Erkennen, Identifizieren, Verfolgen, Eindringen, Sicherstellen, Wiederherstellen, 
   Mildern, Vernichten, Zurückziehen und Ausbeuten. Hit Teams betreiben ein System von Ar-
   beitslagern, um von der Kontrolle der breiten Basis der Bevölkerung aufzubauen.

5g) In Sezierlagern gefangen, um als Versuchskaninchen nicht eingewilligter, illegaler, verdeck-
ter, pseudo-medizinischer Lebendexperimente, oft mit abschreckender, entwürdigender Folter, 
zu dienen, werden Terrorverdächtige, gefangen genommene Freiheitskämpfer, Gefangene in Ge-
heimgefängnissen, Häftlinge ziviler Gefängnisse, die für eine niederträchtige Straftat einsitzen, 
hartnäckige Dissidenten für Strafaktionen, ungeschützte Personen wie Zivilisten in Kriegs-
gebieten, Minderheiten in unterentwickelten Gebieten, Selbstmordgefährdete, psychisch Kranke, 
dem Sterben nahe in Altersheimen und Intensivstationen, Personen die als entbehrlich ange-
sehen werden wie sozial entwurzelte, isolierte, einzelgängerische und obdachlose.
Den Antwort  und Hilfe suchenden Bürgern wird medizinische Behandlung vorenthalten. Labor-
tests zeigen einen normalen Befund. Strafanzeigen werden Mangels an Beweisen zurück-
gewiesen. Berichte in der Öffentlichkeit werden diskreditiert und verworfen. Keines der Opfer 
wird sich erholen und in allen Fällen bezeugt die Todesurkunde eine anscheinend natürliche 
Todesursache. Nie werden sie von den Ursachen ihrer Leiden berichten dürfen. Z. B. entwickel-
ten die Regierungen von Frankreich und Israel ihre Gaskampfstoffe mit Testserien an FLN und 
palästinensischen Freiheitskämpfern, die gefangen genommen wurden, - keiner überlebte und 
ihre Asche wurde über der Wüste verstreut.
					7

Missbräuche der Genetik

Missbräuche setzen die Lebenswissenschaften dazu ein, nicht Krankheiten zu heilen, sondern 
absichtlich hervorzurufen. Betroffen sind im Kern Biologie, Chemie, Medizin und die Genetik als
Grundlagenwissenschaft und alle ihre Zweige wie Humangenetik, Populationsgenetik, Pharmako-
genetik, Verhaltensgenetik, Gentechnologie und die auf sie aufbauenden und verwandten Wis- 
senschaften.
Sie dienen dem Leben und nicht als Waffe zum Töten. Aus Lebenswissenschaften entwickelte 
Waffen führen immer zu billigen, heimtückischen Massenvernichtungsmitteln, die auf alle Le-
bensbereiche durchschlagen. Umfunktionierung von Biologie, Chemie und Medizin ist ein Miss-
brauch in Umkehrung der Vernunft, Reife, Würde und Ethik. Die zivilisierte Welt; Völker-
gewohnheitsrech; Haager Landkriegsordnung (Den Haag 1899); die Protokolle über das Ver- 
bot von erstickenden, giftigen Gasen und bakteriologischen Mitteln (Völkerbund Genf 1925); 
die Bio-Waffenkonvention (UN Genf 1972) und Chemiewaffenkonvention (UN Genf 1992) 
verbieten deren Entwicklung, Herstellung, Lagerung und Gebrauch als Mittel der Kriegsführung 
und verpflichten zur Abrüstung.
Missbräuche werden beschrieben mit politisch-militärischer Absicht, Designkriterien, Einsatz-
stoffen, -weisen, -wegen, -mechanismen, -schwere und Nachweisverfahren.
Zu aktiven Wirkstoffen und Nachweisverfahren liegen hier keine Daten vor.

Waffenentwicklung
In einem globalen Prostitutionswettlauf um Vorherrschaft in allen verdeckten, kompakten Waf-
fensystemen haben die größeren Militärmächte ihre Anstrengungen vervielfältigt, elektro-mag-
netische-biologische-chemische-genetische Mikrowaffen zur Einsatzreife zu bringen.
Genetische Mikrowaffen führen zum anvisierten Ziel des Nationalen Sicherheitsrats der US in Zu-
sammenarbeit mit der NATO: Bau und friedenszeitlicher Einsatz der ersten 'Biologischen Bombe'.
Sie soll die Kontrolle aller politisch-sozialen Strukturen, Prozesse und individueller Verhaltens-
bilder langfristig planbar und kurzfristig korrigierbar gestalten über berechenbare, bevölkerungs-
weite Programmierung individueller psychologischer Profile durch Steuerung genetischer und 
neurologischer Abläufe.
Entwicklungsstufen genetischer Waffen sind a) Design, b) Prototyp, c) Tests und d) Bewertung)
I) Design genetischer Waffen
IA) Designkriterien
   A1) Politisches Ziel ist die genetische Programmierung komplexer Verhaltensmuster.
   A2) Modernisierungsziel ist gesteigerte Effizienz des gegenwärtigen Stands der Technik durch Be-
   handlung von Ursachen und nicht nur Symptomen mit flächendeckender Wirkung über ganze 
   Regionen und Bevölkerungsgruppen durch stabile, nachhaltige Übertragung veränderter Gen-
   konfigurationen auf nachfolgende Generationen und in Wirtschaftlichkeit durch zentralisierte 
   Überwachung eines schlanken Agentennetzwerks.
   A3) Militärisches Ziel ist die Möglichkeit zu Einzel- und Masseneinsätzen in Auswahl der Opfer, 
   Graduierung des Eingriffes, Bestimmung von Ort, Zeit und Umständen.
   A4) Wirtschaftliches Ziel ist die Steuerung der Wirtschaftsstruktur durch elementare, individuelle 
   Bedürfnisse, Gefühle und Antriebe, die auf Schlüsselindikatoren einwirken wie Arbeitgeber - 
   nehmerstrukturen, Nettoinlandsprodukt nach einzelnen Wirtschaftsbereichen, Privatinvesti-
   tionen und -ausgaben, Ersparnisse, Arbeitsfriede, Motivations- und Produktivitätsniveau.
   A5) Soziologisches Ziel ist die Steuerung der Sozialstruktur, besonders der professionellen Eliten 
   durch Manipulation des Gefühlslebens, Sexualverhaltens, Motivation und von elementaren 
   Grundzüge intellektueller Interessen und Fähigkeiten und damit der persönlichen Entwicklung, 
   Ausbildung, Identität, Charakter, beruflichen und sozialen Karrieren.
   A6) Demographisches Ziel ist die Steuerung der Raten von Fehlgeburten, Lebendgeburten, Säug-
   lingssterblichkeit, Krankheitsfällen, Arbeitsunfähigkeiten, Invalidität, Sterbefälle und damit 
   grundlegende Faktoren der Bevölkerungsstatistik als Basis- und Kontrollgröße sozialer und 
   wirtschaftlicher Strukturen wie Bevölkerungsgröße und -dichte, Altersgruppenverteilung, 
   Wachstumsrate, Gesundheitsstandards, -versorgung und -versicherung und weitere Statis-
   tiken wie durchschnittliche Arbeitsjahre, Renteneintrittsalter und Lebenserwartung.
   A7) Indikatoren des Gesundheitsniveaus nach registrierten Einzelursachen und äußeren Faktoren 
   wie Umwelteinflüssen werden überwiegend hinfällig.
					8

IB) Einsatzwege
   B1) Transport zum Ziel: Um chirurgischen Eingriff und Wahrnehmung durch das Opfer zu 
   umgehen, werden toxische Agenzien und Genom verändernde Segmente in geeigneter gene-
   tischer Ummantelung zum Transport und Einsatz meistens in winzige Gelatinehäute oder Fo-
   lien gepackt. Als 'Giftkugeln', mikroskopisch kleine, toxische Perlen, werden sie elektronisch gesteuert 
   in die Nähe des Opfers gebracht und eingeschossen. Ein Auslösemechanismus gibt die 
   Toxine in den Körper frei.
   B2) Übertragung von genetischem Material: Das wirtsfremde genetische Material, das die Para-
   meter des heterologen Genprodukts bestimmt, wird in die Zelle und den Zellkern übertragen 
   durch: in vivo oder in vitro Konzentrationserhöhung in Form eines Präzipitats oder geladenen 
   Komplexes; in vitro Protoplastverbindung oder Lipofektion, das Verschmelzung mit der 
   Zellmembran erreicht; in vitro Lasereinbrennung oder Mikro-injektion, das die Zellwand 
   öffnet; in vitro Elektroporation zur Porenbildung in einer Membran.
   B3) Einfügung von genetischem Material: Einfügung (Transformation) eines mutanten oder re-
   kombinierten oder synthetisierten DNA Sequenz verläuft über unabhängige Replikation im 
   Zellplasma oder über Einschmelzen in den Gastchromosomen durch Austausch (Transposition) 
   des genetischen Materials von einer Position zu einer anderen. Durch Trennung, Einfügung, 
   Schnittreparatur wird ein Gaststrang kovalent eingebunden. Ein transponierbares oder mobiles 
   genetisches Element (Transposon) kann in ein nicht homologes Wirtsgenom unabhängig von 
   dessen Kombinationsfähigkeit eingefügt, getrennt oder umgestellt werden. Als Übertragungs-
   mittel dienen meistens bakterielle und virale 'Gen Taxis': Bakterielle, mobile genetische 
   Elemente sind zum Beispiel IS Elemente (insertion sequence), TN Elemente (transposon), 
   spleißbare Phagen; virale Elemente sind zum Beispiel klassische Transposons, Retroposons, 
   Alu-ähnliche Sequenzen; bei Säugern werden zum Beispiel Polyomaviren, Vacciniaviren und 
   Retroviren verwendet. Die Geneinspleißrate, gegeben durch die Zahl der Einspleißungen 
   wirtsfremder DNA Stränge in einen Wirtskern pro zugegebener Stränge pro Wirts DNA Menge, 
   hängt im Wesentlichen ab von: Übertragungs- und Einspleißweg; genetischer Verwandt-
   schaftsgrad der Gast- und Wirtsgenome; dem Vektorsystem; Länge des einzufügenden Stran-
   ges; Zugang zur Einspleißstelle; Umgebungseinflüsse der Einspleißstelle.
IC) Einsatzmechanismen
   C1) 'Wissenschaftlich rationale Basis' ist die Populationsgenetik mit bio-chem-technologischen, 
   funktionsspezifischen Genmanipulationen, um die Allelenzusammensetzung einer Gruppe oder 
   auch Bevölkerung zu modellieren. Die Populationsgenetik dient als 'Grundlage' der vom Men-
   schen gesteuerten 'Evolution'.
   C2) Eingriffe werden verdeckt, systematisch, überwacht, wiederholt, korrigierend und katalogi-
   sierend an jeder Person der Zielgruppe, Fötus, Jugendlicher und Erwachsener, ausgeführt. Die 
   Allelenverteilung im allgemeinen Genpool wird auf eine skizzierte Struktur und Frequenz durch 
   Einfügung erwünschter und Änderung oder Elimination unerwünschter dominanter und rezes-
   siver Allelen zugeschnitten. Personen mit genodevianten, 'minderwertigen' Anlagen werden 
   eliminiert.
   C3) Technologien sind gezielte DNA Mutations-, Hybridisierungs- und Rekombinationseingriffe
     C3,1) Mutationen
     - Eine induzierte Ploidmutation, ein Lethaldefekt, ist eine fast ausnahmslos tödlich verlaufende 
       Mutation wegen abweichendem, funktionsunfähigem Zellwachstum, das zu Zelltod, Tod des 
       Organismus oder Fehlgeburt führt.
     - Eine Chromosomenmutation mit einer Veränderung in der Anordnung der Gene zwischen zwei 
       oder innerhalb eines Chromosomen durch Einfügung, Verlust oder Umstellung einer Region 
       ist eine bio-chemische Mutation, die zu einem Replikationsfehler führt mit Verlust eines Merk-
       mals aus dem Phänotyp oder zu einem Transkriptions- oder Translationsfehler mit Wachs-
       tumsstörung wie örtliche Tumorentwicklung.
     - Eine Genmutation, eine Veränderung in der Basensequenz, eine Struktur oder Regulation 
       ändernde, verstärkende oder abschwächende, vorwärts oder rückwärts gerichtete, einfache 
       oder komplementierende (synonyme), auswirkende oder konditionale, manchmal punkthafte, 
       auch unsinnige (neutrale) Mutation, kann die Funktion des Gens aufheben; zusätzlich größere 
       Umstellungen auslösen; den Wirkungsgrad der Genexpressivität (Genpenetranz), das Maß der 
       Merkmalsausbildung in Wachstum, Differenzierung und vollständiger Entwicklung einer Funk-
       tion, verändern.
					9

     C3,2) Hybridisierung
     Meiotische Giftstoffe können in der Rekombination und während der Zellteilung verursachen: 
     teilweise oder vollständige Fehlanordnung und –verteilung von Chromosomensträngen, 
     Chromosomendeformation und –fragmentation, Zytoplasmadeformation, Phasenabbruch, 
     Zelltod, Sterilität. Mitotische Giftstoffe wirken sich ähnlich wie meiotische aus, sie beein-
     trächtigen: Chromosomenanordnung, –verteilung und -form, Zellteilungsprozesse, Morpho-
     logie des Zellkerns, des Zytoplasmas und in Folge Zellfunktionen mit Phasenabbruch, Zelltod, 
     Sterilität. Neben Giftstoffen verursachen Wärme, Strahlung, eingefügte funktionsändernde 
     DNA Stränge vergleichbare Wirkungen, die alle mit Eingriff auf regulierende Prozesse zu 
     tumorartigem Wachstum und Tod des Organismus führen können.
     C3,3) Rekombination
     In vitro manipulierte DNA Gastsequenzen können Elemente enthalten, um Genomstrukturen 
     und genetisch kontrollierte Prozesse in ihrem ganzen Spektrum zu manipulieren: jeden 
     Parameter der Genexpression, die Verstärkung, Hemmung, Destabilisierung, Fehlfunktion, 
     Schadstoffproduktion, Zelltod, Ausschaltung einer Funktion verursachen; jede Phase der 
     meiotischen und mitotischen Zellteilung, durch die ungleiche Chromosomenanordnung und 
     -verteilung, Chromosomendeformation und –fragmentation, Phasenabbruch, Fehlfunktion der 
     Zelle und Zelllinie, Zelltod, Sterilität, malignes, tumorartiges Wachstum herbeigeführt werden; 
     jeden regulativen Prozess der Ontogenese, die überwiegend durch die Homöobox kontrolliert 
     werden und Abweichungen in der Entwicklung in Ort, Zeit und Rate bestimmen mit De-
     formation und Missbildung der Zellmorphologie, Veränderung in Wachstum und Ausbildung 
     einer Funktion, das weiter Beeinträchtigung der Kapazität, Fehlfunktion des Zelltyps, un-
     kontrolliertes Wachstum und Tod des Organismus nach sich ziehen.
ID) Einsatzschwere
Effekte können sein:
   D1) Tod durch Ausschaltung einer lebenswichtigen Funktion oder eine morphologische Missbildung.
   D2) Krankheit durch zeitliche, örtliche, graduelle Manipulation einer physiologischen Funktion 
   durch z. B. Aktivierung, Anregung, Drosselung, Deaktivierung und Fehlfunktion.
   D3) Veränderung im Niveau einer spezifischen physiologischen, oftmals neurologischen Kapazität.
   D4) Veränderung in Wachstum und Differenzierung einer spezifischen physiologischen, oftmals 
   neurologischen Kapazität.
   D5) Veränderung der Effektivität eines Medikaments, Impfstoffes, Diagnose und Therapie.
Unberechenbarkeit
   Genetische Einschnitte wirken sich zuerst auf die Anatomie und Physiologie eines Organismus 
   aus. Betroffen ist ein elementares Merkmal, wo der Phänotyp mit einer bestimmten morpholo-
   gischen oder funktionalen Eigenschaft auf einen bestimmten erblich übertragenen Genotyp 
   zurückgeführt werden kann und das Gen oder die Gengruppe als funktionaler Träger mit den 
   Proteinsynthesewegen identifiziert sind. Massive bevölkerungsweite genetische Manipulationen 
   wirken sich damit vor allem auf die demographische Struktur aus. Genetische Eingriffe, um 
   einen Charakterzug im psychologischen Gesamtprofil durchgängig, stabil, zeiteffektiv zu be-
   stimmen, werden wegen der langen Kausalketten, Vielzahl der Variablen, wechselseitigen 
   Abhängigkeiten und mitbestimmenden Faktoren eine fast irreversible Rahmenverschiebung 
   mehrere Allelenfrequenzen in der Weltbevölkerung mit unübersehbaren, katastrophalen Ne-
   benfolgen erreichen.

II) Prototyp genetischer Waffen
Der Prototyp besteht aus drei Stufen
IIA) Auf der ersten Stufe erfolgt genetische Identifizierung, Markierung und Erfassung jeder ein-
zelnen Person in jedem Land durch ein Agentennetzwerk und Satellitenüberwachungssystem.
IIB) Auf der zweiten Stufe wird jede einzelne Person manuell oder pneumatisch mit Depotgift-
kugeln mit Genom eingreifenden Agenzien aufgepumpt.
IIC) Auf der dritten Stufe wird ein elektronischen Auslösemechanismus in der Kommandozentrale 
der Sicherheitsagentur eingerichtet. Die Stationierungsstruktur ermöglicht Einsatzwege über 
beauftragte Agenten, von einem globales Depotsystem zeitgesicherter Giftkapseln und von 
im Weltraum in Umlaufbahn geparkten gleitenden Kapseln - fliegenden Drohnen.
IID) Massenvernichtung von Bevölkerungsgruppen und über Regionen wird über die Summe 
aller einzelnen katalogisierten, mit Depotgiftkuglen präparierten Betroffenen erreicht.
					10

III) Tests genetischer Waffen
IIIA) Testserien an bio-chem-genetischen Toxinen zur Wertanalyse werden im Labor und Übungs-
gelände mit Modellierung, Simulation, Kriegsspiel und auch in der allgemeinen Bevölkerung 
unter Einsatzbedingungen durchgeführt. Lebendtests sammeln statistischen Proben von einer 
Reihe von Einzelpersonen und ganzen Bevölkerungsgruppen mit epidemischer Ausbreitung, 
deren Geschwindigkeit, Pfad, Medium und Bedingungen.
IIIB) Analysen bio-chem-genetische Toxine werden mit fortgeschrittenen Methoden durchgeführt 
auf pathologisch morphologische, anatomische, physiologische und psychologische latente, 
akute und langzeitige Effekte über ein breites Spektrum, z. B. Art und Grad der Beeinträch-
tigung, Effektivität, Selektivität, Dosierungen, Inkubationszeiten, Nebenwirkungen, mitbestim-
mende Faktoren, Gegengifte, Erholungszeiten, Messbarkeit, Sichtbarkeit und Nachweisbarkeit.
IIIC) Sensoren und Toxine werden von unterstützendem medizinischem Personal chirurgisch 
implantiert oder von einer Einsatzgruppe über einen geeigneten Träger zur Modem ähnlichen 
Datenübertragung eingeschossen. Eine Reihe von elektro-magnetisch-thermisch-optisch-akus-
tisch-biologisch-chemisch-genetischen Sensoren und Radiosender mit RFID Technologie 
werden zellspezifisch im Körper des Testobjekts platziert, im Schädel und allen Kortexen des 
Gehirns, z. B. Seh-, Gehör-, Sprach-, Gedanken-, Gefühls- und motorischen Bereichen, um 
neurologische Abläufe aufzuzeichnen mit z. B. sinnlicher Wahrnehmung, gedanklichen Ope-
rationen, Gedächtnis, Stimmungen und Verhalten, platziert entlang Nervensträngen und 
Axonen, in anderen Organen, Drüsen, Muskeln, Haut, Verdauungskanal, den weiblichen oder 
männlichen Geschlechtsorganen, um physiologische Abläufe festzuhalten.
In Nahüberwachung wird das Opfer in Computer-Gehirn Signalübertragung eingekoppelt zur 
Datenfluss Erzeugung, Betrieb, Verzerrung und Unterdrückung. Die Umgebung wird flächen-
deckend, kontinuierlich, simultan, ferngelenkt telemetrisch abgedeckt mit allen Objekten und 
Personen an Dateneingangs-, -verarbeitungs- und -ausgangsstellen.
Die Daten werden via Microchipsensor, -sender, -verstärker und Satellit an die ultraschnellen 
Großspeicherrechner mit Nanotechnologie und künstlicher Intelligenz in der Kommandozen-
trale zur Auswertung durch das F&E Team weitergeleitet.

IV) Bewertung genetischer Waffen
Aktive Kampfstoffe werden rundum einer militärischen Wertanalyse nach gegenwärtigen und 
erwünschten Anforderungs- und Leistungsstandards unterzogen in bio-chem-genetischen Kom-
ponenten, Produktion, Handhabung, Training, Waffenkonzept, Zielverletzlichkeit, operativem Ein-
satz, Auftragserfüllung, Infrastruktur und Kosten.
Einsatzreife Waffensysteme werden in die operative Kommandostruktur der bewaffneten Streit-
kräfte eingegliedert.


















					11

5h) Täuschungslager sind der Machteliten repräsentative Fassaden.
   h1) Vorgegeben wird die kollektive Realität als ein weites Feld der Möglichkeiten mit:
   - Grundgesetz mit verfassungsverbrieften Rechten, obwohl staatliche Behörden elementare 
     Grundrechte des Lebens nicht für System ausscherende Bürger einklagen.
   - Öffentlicher Interessenausgleich mit demokratischen Konfliktlösungen, obwohl Priorität über 
     alle öffentlichen Interessen der hegemoniale Politik mit verdeckten Methoden zukommt.
   - llusionen spiegeln guten Willen, Vermögen und Bequemlichkeit vor, z. B. umfassende Be-
     herrschung der Natur mit unvermindert anhaltendem technisch-wirtschaftlichen Fortschritt.
   - Etiketten sind z. B. alt hergebrachte Traditionen und 'Political Correctness'.
   h2) Beschönigt werden kritische Themen, z. B. ein Krieg in Übersee als lokale Intervention.
   h3) Verflacht wird das Niveau der Massenmedien unterhalb sachlicher politischer Beiträge.
   Eine Bevölkerung bleibt in ihrem politischen Verhalten durch Fassaden getäuscht, wie sie frei 
   von Überzeugungen, Ethik, Vernunft, Reife und wirklicher Lebenserfahrung mit rechtlichen 
   Mitteln der Verteidigung ist und sich auf konsumierendes, nicht fragendes, prüfendes, wissen-
   des Mitlaufen beschränkt.
   h4) Verdrängt an den Rand der Gesellschaft wird das Elend von Millionen durch Hunger, Katas-
   trophen, Epidemien, Ausbeutung, Vertreibung, Menschenrechtsverletzungen und Massenmord.
   h5) Abgelenkt wird von kritischen Themen durch PR Kampanien und Fehlinformationen.
   h6) Ausgeblendet werden politisch-soziale Absichten, Vorstellungen und Hintergründe wie beim 
   zugelassenen Anschlag auf die Twin-Towers 9/11 zur Rechtfertigung des Anti-Terror Krieges.
   h7) Entfernt aus der öffentlichen Meinung werden ideologisch nicht akzeptable Äußerungen:
   - Diskreditiert werden kritische Stimmen durch Anschwärzung und Verleumdung.
   - Korrumpiert in Machtnetzwerken werden Aufsicht und Rechtsschutz durch das Parlament, 
     Gerichte, Bürger, Presse, Juristen-, Ärzte- und Zivilverbände.
   - Eliminiert wird medienwirksame Opposition von öffentlichen Repräsentanten, kulturellen Or-
     ganisationen, Hilfsorganisationen, Warnrufern oder alternativen Medien.
   - Direkt eliminiert in einem Arbeitslager werden System- und Sicherheitskritiker.
Im Imagefaschismus werden Mittel der Täuschung mit Mitteln der Gewalt durchgesetzt.
Lebenserwartungen zur Verbesserung des menschlichen Schicksals bleiben oberflächlich.
Das psychologische Fundament der Gesellschaft sind Benommenheit, Orientierungslosigkeit, 
Misstrauen, Paranoia, Zynismus und eingebrannte Menschenrechtsverletzungen.
Ausgeschaltet ist der informierte Bürger, der über die Breite des Verstandes unabhängig denkt.
Verzerrt ist die Geschichtsschreibung, die mit Fassaden, Lücken und Nebel in den öffentlichen 
Diskussionen die Verachtung der Zeit für Mensch, Gesellschaft, Natur und Gott wiederspiegelt.

5i) Mehrere private, unabhängige Bürgerwehren gaben vor, diese Missbräuche moderner Bio-
technologien auszuräumen und rechtliche, international garantierte Kontrollen einzurichten.
Die Mehrheit der politisch-sozialen Eliten tut das Gegenteil. Wie die globalen Mächten handeln 
sie aus archaischen Begierden nach Anerkennung, Macht, Reichtum und Vergnügen, die mit effi-
zienten, lautlosen und bequemen geheimdienstlichen Methoden abgesichert werden.
   i1) Sie tolerieren der staatlichen Geheimdienste verdeckte Institutionen und Operationen.
   i2) Sie überwachen fremde Sicherheitsdienste mit einem eigenen Kommunikationssystem.
   i3) Sie haben eigene Kommandozentralen und Agentennetzwerke aufgebaut. Mit geplünderten 
   Einsatzgeräten und Lagern verfügen sie über das am weitesten gefächerte Arsenal an Sodomie-
   drogen und testen neu entwickelte Toxine direkt an der allgemeinen Bevölkerung.
   i4) Sie betreiben Absicherung eigener Netzwerke und Vergeltung an konkurrierenden staat-
   lichen Agenturen, privaten Bürgerwehren und jeder feindliche Person und Gruppe.
   Sie führen über die Stadien der Untersuchung, Korruption, Unzucht, Nachbau, Ausbau und 
   Weiterverbreitung einen weltweiten, schmutzigen high tech Krieg zwischen allen Fraktionen, 
   jeder gegen alle. Die Eskalation wird durch Hass zu jeder möglicher Bestialität angetrieben.
   i5) Sie unterdrücken jedwede Veröffentlichung geheimdienstlicher Methoden, um ein Ein-
   greifen staatlicher Behörden zu unterbinden. Sie helfen keinem Opfer mit einem Arzt.
   Sie schlagen kein Plakat an, um die allgemeine Öffentlichkeit zu informieren und zu warnen.
   Sie lügen über Leben und Schöpfung, Ursachen der Fortpflanzung und des Todes.
   i6)) Sie sind terroristische Vereinigungen nach §129a StGB und haben sich zu mehreren tau-
   send Gruppen vervielfältigt und betreiben das weltweit größte System von Arbeitslagern. Ihre 
   Scharfrichter z. B. sodomieren ihre Gegner in psychologischem Terror zu Tode, meistens unter 
   dem Perversionsetikett der Notfallhilfe für Opfer mit anonym eingeschossenen Giftkugeln.
					12







	6) Macht

	Profite
	Wir machen Profite aus unserer Arbeit
	Mit Einsatz von Wissen und Fertigkeiten,
	Wir rekrutieren in unseren Großbetrieb,
	Institutionalisieren unser soziales System,
	Hoch hinaus: Le système, c'est moi.

	Privilegien
	Wir surfen auf flotten Wellenkuppen
	Mit greif-, unangreifbaren Privilegien,
	Wir steuern die Pressemanipulationen,
	Schuftende haben nichts anzumelden,
	Vorgegeben: La réalité, c'est plaisir.

	Plagen
	Wohin wenden wir uns von hier?
	Was nehmen wir jetzt in Angriff?
	Plage sie platt mit ihren Kindern
	Von der Gürtellinie an nach unten,
	Weiter so: Liberté toujours.

	Perversitäten
	Schlächter arbeiten nach Pseudowissen,
	Süßen ihre Augen mit barem Gewinn,
	Vergiften tropfend Essen, Trinken, Kleidung,
	Stehlen perverses Ich, Leben, Zukunft,
	Entschlossen: Unité de la gênealité.

	Post
	Unsere Tricks sind unsere Achillesfersen.
	Spatzen drängeln sich zuhauf auf Dächern,
	Zwitschern mit Stimmen der Geschändeten.
	Uns ist kein Ausweg mehr offen
	Außer Kapseln mit Zyanid.













					13

7) Ausblick

7a) Motivationen
Die vorherrschenden Mächte, Dritte Welt und unabhängigen Bürgerwehren handeln aus niedri-
gen Beweggründen. Macht ist die vernichtendste archaische Begierde, eng, niedrig, gehässig, 
umklammernd, intrigierend und soziale Werte, Strukturen, Prozesse in despotische Perversion 
einbindend. Die globalen Akteure hegemonialer Politik sind nicht in der Lage, die Würde des 
Menschen mit Inhalt auszufüllen, sondern schwanken ohne Basis zwischen den Polen der Il-
lusion und Bestialität.

7b) Globale Fehlentwicklungen sind z. B.:
   b1) Hunger, Unterentwicklung, ungleiche Güterverteilung, Umweltzerstörung, Ressourcener-
   schöpfung, Überbevölkerung, Ausbeutung, Vertreibung, massive Menschenrechtsverletzungen, 
   verdeckter und offener Krieg.
   b2) Menschenhand entwickeltes Design eines transhumanen, digitaltechnologischen Cyborgs.
   b3) Menschenhand gesteuerte Evolution einer transhumanen, gentechnologischen Chimäre.
   b4) Insgesamt sind Korruption, Unzucht, globale Fehlentwicklungen, Massenmord und Ver-
   nichtung der Menschheit zu den Hauptströmungen der Geschichte ausgeufert.

7c) Menschenbild
Der Mensch ist eine funktionale, geistige Form des Lebens, unabhängig und sozial, dynamisch, 
abstrakt, komplex, multi-logisch, regenerierend und reflektierend.
Moderne Technologien haben den Radius menschlichen Handelns ins Mikroskopische, Globale und 
Makroskopische über Epochen mit neuen Möglichkeiten und Gefahren weiter vergrößert.
   c1) Wissensgrenzen sind im Denkbaren, Berechenbaren und Machbaren ausgedehnt worden.
   c2) Verletzlichkeiten von Geräten durch elektro-magnetische Manipulationen und der mensch-
   lichen Physiologie durch Spuren von natürlichen und synthetisierten Bakterien, Viren, Toxinen 
   ist gestiegen.
   c3) Manipulationen aus neuster Technik verzerren in erster Linie menschliche Lebensgrundlagen
   in dem von den Sinnen nicht direkt erfassbaren Kleinen, Großen und schwer Nachweisbaren.

7d) Ethik
Aufgabe der Ethik ist es, Fälle gravierender Korruption mit verheerenden Folgen zu lösen. Ihre 
Absicht richtet sich auf ethische Freiheit, die selbstzerstörerische Entwicklungen nicht bis zu 
ihrem bitteren Ende laufen lässt, sondern die freie Wahl von Optionen zum Handeln bewahrt.
   d1) Es ist das Recht der Bürger, Fehlentwicklungen, die zu planetarischen Katastrophen führen, 
   zu korrigieren und eine verdeckte wie offene Verfassungsrevolution rückgängig zu machen und 
   eine neue Regierung einzusetzen mit dem Prinzip der Rechtsstaatlichkeit, Macht aus dem poli-
   tischen Leben abzuschöpfen.
   d2) Kosmische Emanzipation zielt auf das langfristige Überleben der Menschheit im Universum.
   Natürliche, soziale, intellektuelle und spirituelle Grenzen werden Schritt für Schritt erweitert.
   Methoden sind Problem-  und Konfliktlösung durch Sprache, Aufklärung, Regelwerk und Aufsicht.
   Der Maßstab des lokalen Handelns wird auf kosmische Dimensionen übertragen (1.Moses 18,19):

	'Denn ich weiß, er wird befehlen seinen Kindern und seinem Hause nach ihm,
	daß sie des HERRN Wege halten und tun, was recht und gut ist, auf daß
	der HERR auf Abraham kommen lasse, was er ihm verheißen hat.'





Mit freundlichen Grüßen

Udo Frentzen

		PDF Ausdruck		14	      Home